Politik zum Datenschutz und zur Verwendung von Cookies

Der Flughafen Basel-Mulhouse legt äußerst hohen Wert auf den Schutz personenbezogener Daten und die Wahrung der Privatsphäre sowohl seiner Kunden als auch aller Nutzer der Websites.
Die vorliegende Politik zum Schutz persönlicher Daten und zur Verwendung von Cookies ("Politik") beschreibt die Art von persönlichen Daten, die der Flughafen Basel-Mulhouse ("Flughafen") möglicherweise im Bezug auf Ihre Person erfasst sowie die Art und Weise, in der der Flughafen und seine Auftragsverarbeiter diese Daten verwenden können.
Jede Bearbeitung Ihrer persönlichen Daten erfolgt unter Einhaltung der geltenden Bestimmungen und insbesondere der aktuellen Fassung des französischen Datenschutzgesetzes (Loi n°78-17 Informatique et Libertés du 6 janvier 1978 modifiée) und ab dem 25. Mai 2018 der Verordnung (EU) Nr. 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April  2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr ("Verordnung").
Der Nutzer einer der Websites des Flughafens bestätigt, den Inhalt der vorliegenden Politik und der allgemeinen Nutzungsbedingungen der entsprechenden Website zur Kenntnis genommen und akzeptiert zu haben. Wenn der Nutzer mit diesem Inhalt nicht einverstanden ist, steht es ihm frei, die Websites nicht zu nutzen und keine persönlichen Angaben zu machen.

ARTIKEL 1 - DEFINITIONEN

"Personenbezogene Daten" - jede Information zu einer identifizierten natürlichen Person oder zu einer Person, die durch die Heranziehung einer Identifikationsnummer oder einer oder mehrerer sie betreffender Merkmale direkt oder indirekt identifiziert werden kann.
"Verarbeitung personenbezogener Daten" - jede Verarbeitung oder Gesamtheit von Verarbeitungen, die mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren an Daten vorgenommen wird. Hierzu gehören das Erfassen, die Speicherung, Organisation, Strukturierung, Aufbewahrung, Anpassung oder Änderung, Extraktion, Abfrage, Verwendung, Übermittlung durch Übertragung, Verbreitung oder jede andere Form der Bereitstellung, Abstimmung oder Verknüpfung, Beschränkung, Löschung oder Vernichtung.
"Verantwortlicher" - die natürliche oder juristische Person, Behörde, Abteilung oder andere Einrichtung, die allein oder gemeinsam mit anderen personenbezogene Daten erfasst und verarbeitet.
"Empfänger" - die natürliche oder juristische Person, Behörde, Abteilung oder sonstige Einrichtung, der die personenbezogenen Daten unabhängig davon, ob es sich um einen Dritten handelt oder nicht, übermittelt werden.
"Auftragsverarbeiter" - die natürliche oder juristische Person, Behörde, Abteilung oder sonstige Einrichtung , die die personenbezogenen Daten für den Verantwortlichen verarbeitet.
"Berechtigter Dritter" - eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Abteilung oder Einrichtung, die direkt dem Verantwortlichen oder dem Auftragsverarbeiter untersteht und zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten berechtigt ist.

ARTIKEL 2 - IDENTITÄT DES VERANTWORTLICHEN

Die Erfassung der personenenbezogenen Daten erfolgt durch den Flughafen Basel-Mulhouse, einer öffentlichen schweizerisch-französischen Einrichtung mit Geschäftssitz in BLOTZHEIM, [Postanschrift: BP 60120, 68304 SAINT LOUIS CEDEX], eingetragen unter der Nr. 778 971 424 00016, vertreten durch Herrn Matthias SUHR in seiner Eigenschaft als Direktor.

Artikel 3 - VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Im Rahmen des Betriebs seiner Websites www.euroairport.com, https://businesscenter.euroairport.com und https://advantages.euroairport.com erfasst der Flughafen Sie betreffende persönliche Daten. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt entsprechend den bei ihrer Erfassung vorgesehenen Zwecken; zwingende Angaben werden im Erfassungsformular mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet; die Angabe der anderen Daten erfolgt optional.
Insbesondere kann der Flughafen Ihre personenbezogenen Daten erfassen und verwenden, um den Zugang zu den auf unseren Websites angebotenen Funktionen und Services zu gewährleisten und die Daten auf einem im Hinblick auf Ihre Person aktuellen, richtigen und relevanten Stand zu halten und so jederzeit insbesondere einen oder mehrere der folgenden Zwecke zu erfüllen:

Bearbeitung von Informations- oder Dokumentationsanfragen
Ihre persönlichen Daten dienen der Bearbeitung Ihrer Anfrage. Dazu gehören beispielsweise:
  • Ihr Personenstand (Anrede, Name, Vorname, Geburtsdatum, Postanschrift)
  • Ihre Kontaktdaten (Telefonnummer des Festnetzanschlusses oder Mobiltelefons, Faxnummer, E Mail-Adresse)
  • die E-Mail-Korrespondenz (der Inhalt Ihrer E-Mails, Ihre Anschrift und die eventuell an uns gesendete Korrespondenz)
  • der interne Bearbeitungscode zur Identifizierung des Kunden.
Die Empfänger der Daten sind flughafeninterne Abteilungen und gegebenenfalls die etwaigen Auftragsverarbeiter.

Bearbeitung der Bitten um Betreuung für Personen mit eingeschränkter Mobilität:
Ihre persönlichen Daten dienen der Bearbeitung Ihrer Bitte um Unterstützung. Zu diesen Daten gehören beispielsweise:
  • Ihr Personenstand (Anrede, Name, Vorname, E-Mail-Adresse)
  • die Art Ihrer Behinderung (Gehbehinderung, Sehbehinderung , Schwerhörigkeit usw.)
  • der Umfang der erforderlichen Unterstützung
  • die vorherige medizinische Genehmigung
Die Empfänger dieser Daten sind die flughafeninternen Abteilungen, die Fluggesellschaften und ihre Auftragsverarbeiter.

Bearbeitung von Bewerbungen
Ihre beruflichen Angaben (z.B.: Diplome, Bescheinigungen, Lebenslauf, Bewerbungsschreiben) helfen uns bei der Bearbeitung Ihrer Bewerbung.
Diese Daten sind ausschließlich für flughafeninterne Abteilungen bestimmt. Für die etwaige externe Weitergabe der Daten (z.B.: Personalvermittler, Zeitarbeitsagenturen) ist die vorherige Zustimmung der betreffenden Person erforderlich.

Bearbeitung der Parkplatzreservierungen
Ihre persönlichen Daten dienen der Bearbeitung Ihrer Anfrage zur Reservierung von Parkplätzen. Zu diesen Daten gehören beispielsweise:
  • Ihr Personenstand (Anrede, Name, Vorname, E-Mail-Adresse)
  • Ihre Kontaktdaten (Rechnungsadresse, E-Mail-Adresse)
  • der Rechnungsempfänger
  • die für die Rechnung benötigten Kontaktdaten eines neuen Nutzers
Optional können Sie auch um die Angabe Ihres Fahrzeugkennzeichens, um die Telefonnummer Ihres Festnetzanschlusses oder Ihres Mobiltelefons oder um Ihre Faxnummer gebeten werden.
Diese Daten sind ausschließlich für flughafeninterne Abteilungen bestimmt.

Kundenbindungsprogramm
Mit Ihren Daten können wir Ihre Teilnahme am Kundenbindungsprogramm bearbeiten. Zu diesen Daten gehören beispielsweise:
  • Ihr Personenstand (Anrede, Name, Vorname, E-Mail-Adresse)
  • Ihre Kontaktdaten (Rechnungsadresse, E-Mail-Adresse)
Optional können Sie auch um die Angabe der Telefonnummer Ihres Festnetzanschlusses oder Ihres Mobiltelefons oder um Ihre Faxnummer gebeten werden.

Abonnierung des Newsletters
Mit Ihren Daten können wir Ihre Anfrage bearbeiten. Zu diesen Daten gehören beispielsweise:
  • Name, Vorname, Anschrift, Telefonnummer (Festnetzanschluss oder Mobiltelefon), Faxnummer
Die Empfänger der Daten sind flughafeninterne Abteilungen und gegebenenfalls die etwaigen Auftragsverarbeiter.

Besuchsstatistiken, beispielsweise: IP-Adresse, Cookies, die vom Nutzer besuchten Seiten, Datum und Uhrzeit des Besuchs (siehe nachstehende Angaben zu den Cookies).
Die Empfänger der Daten sind flughafeninterne Abteilungen und gegebenenfalls die etwaigen Auftragsverarbeiter.
Darüber hinaus kann der Flughafen personenbezogene Daten auch für andere Zwecke erfassen, sofern er hierzu - auch auf elektronischem Wege - das freiwillig in voller Kenntnis der Sachlage erteilte spezielle und eindeutige Einverständnis der betreffenden Personen eingeholt hat.

ARTIKEL 4 - DAUER DER AUFBEWAHRUNG DER DATEN

Der Flughafen verwahrt alle Ihre personenbezogenen Daten während der gesamten für die Erfüllung des Zwecks ihrer Erfassung benötigten Dauer oder während der gesamten insbesondere von der zivil- und handelsrechtlichen Gesetzgebung vorgesehenen Mindestdauer in einer gesicherten Umgebung auf. Bestimmte Daten können vom Flughafen ausschließlich aus archivischen Gründen, im öffentlichen Interesse, zum Zwecke der wissenschaftlichen oder historischen Forschung oder aus statistischen Gründen auch für eine längere Dauer aufbewahrt werden.

ARTIKEL 5 – PERSÖNLICHE RECHTE

Gemäß der aktuellen Fassung des französischen Datenschutzgesetzes (Loi n° 78-17 du 6 janvier 1978 modifiée) sowie gemäß Verordnung (EU) 2016/679 zum Schutz personenbezogener Daten besitzen Sie die folgenden Rechte an diesen Daten: Recht auf Einsicht, Recht auf Berichtigung, Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen), Widerspruchsrecht, Recht auf Einschränkung der Bearbeitung, Recht auf Übertragbarkeit. Sie können auch Anweisungen für die Aufbewahrung, Löschung und Aushändigung Ihrer  persönlichen Daten nach Ihrem Tod erteilen.
In begründeten Fällen, die mit Ihrer besonderen Situation zu tun haben, können Sie sich der Verarbeitung der Sie betreffenden Daten widersetzen.
Um Ihre Rechte wahrzunehmen, richten Sie Ihr Schreiben bitte an die Rechtsabteilung des Flughafens: Service Juridique, Aéroport de Bâle-Mulhouse, BP 60120, F- 68304 Saint-Louis Cedex. Bitte legen Sie eine Kopie Ihres Identitätsnachweises bei. Wir empfehlen Ihnen, dieses Schreiben per Einschreiben mit Rückschein zu versenden.
Bei einem Verstoß gegen eine der vorstehend genannten Bestimmungen können Sie Beschwerde bei der französischen Datenschutzkommission (Commission Nationale Informatique et Libertés – CNIL) einreichen.

ARTIKEL 6 – ÜBERMITTLUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Die auf dieser Website erfassten personenbezogenen Daten sind für flughafeninterne Abteilungen bestimmt. Falls der Flughafen die Datenverarbeitung Auftragsverarbeitern anvertrauen sollte, greift er nur auf Auftragsverarbeiter zurück, die hinreichende Garantien hinsichtlich der erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen bieten, damit die Verarbeitung den von der geltenden Gesetzgebung verlangten Zuverlässigkeits- und Sicherheitsanforderungen genügt und der Schutz der Rechte der Personen gewährleistet ist.
Der Flughafen leitet möglicherweise Daten in die Schweiz weiter, die von der Europäischen Kommission als ein Land mit einem angemessenen Datenschutzniveau anerkannt worden ist.
Der Flughafen leitet nur dann Daten ins Ausland weiter, wenn dies für die Erbringung seiner Leistungen zwingend erforderlich ist. Er vereinbart dann mit den betreffenden Empfängern auf vertraglichem Wege die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen und der Bestimmungen zur Sicherheit der Informationen und ergreift alle erforderlichen Maßnahmen, damit die von Dritten gewährten Garantien strengstens eingehalten werden.
Der Flughafen behält sich außerdem das Recht vor, Ihre personenbezogenen Daten zur Erfüllung seiner gesetzlichen Verpflichtungen und insbesondere dann weiterzugeben, wenn er hierzu durch eine gerichtliche Anordnung aufgefordert wird.

ARTIKEL 7 – SICHERHEITSMASSNAHMEN

Angesichts der technologischen Entwicklung, der Umsetzungskosten, der Art der zu schützenden Daten und der für die Rechte und Freiheiten von Personen bestehenden Risiken ergreift der Flughafen alle geeigneten technischen und organisatorischen Maßnahmen, um die Vertraulichkeit der erfassten und verarbeiteten personenbezogenen Daten und ein dem Risiko entsprechendes Sicherheitsniveau zu gewährleisten.

ARTIKEL  8 - COOKIES

Um die Präferenzen der Internetnutzer berücksichtigen und die Internetseiten optimieren zu können, verwenden die Websites des Flughafens Cookies. Cookies und andere Technologien werden auch dazu verwendet, um es Ihnen zu ermöglichen, sich mit der Website und den Services zu verbinden und sie individueller zu gestalten. Diese Cookies erleichtern die Navigation und verbessern die Benutzerfreundlichkeit der Websites.
Ein Cookie zeichnet Informationen zur Navigation Ihres Gerätes auf der Website auf (die von Ihnen abgerufenen Seiten, Datum und Uhrzeit des Abrufs usw.). Diese Informationen können von uns bei Ihren späteren Besuchen gelesen werden. Sie können die Aufzeichnung der Cookies wie nachstehend beschrieben durch eine entsprechende Parametrierung Ihres Internetbrowsers verhindern. In diesem Fall kann der Zugang zu bestimmten Diensten und Rubriken der Website möglicherweise beeinträchtigt werden oder sogar unmöglich sein.
Die auf der Website installierten Cookies dienen dazu:
  • die Statistiken zu den Besucherzahlen zu verfolgen (Google Analytics)
  • die Sitzung auf Websites mit Login aktiv zu halten
  • die elektronische Kommunikation zu ermöglichen oder zu erleichtern
  • die Sprachauswahl des Nutzers aufzuzeichnen
Folgende Cookies sind auf der Website installiert:
Name des CookiesDauer   
Zweck des Cookies
accept_cookies1 Jahr
Beim ersten Besuch der Website angezeigtes Cookie-Banner
CHANGESESSIONID
Die ID Ihrer Session auf dem Server
gsScrollPos
Scroll-Position (Google Analytics) bei der Navigation auf einer Seite
TSXXXXX
Cookie zur Absicherung der Kommunikation mit dem Server
Analyse de l’utilisation du site Web (Google Analytics)
_ga

Dieses Cookie wird für die Unterscheidung einmaliger Nutzer verwendet, indem eine zufällig generierte Nummer als Kunden-ID verwendet wird. Es ist in jeder Seitenanfrage auf einer Website enthalten und wird für die Analyseberichte der Website zur Berechnung der Anzahl der Besucher, der Sessions und des Datenvolumens verwendet. Das Cookie läuft standardmäßig nach 2 Jahren ab, der Inhaber der Website kann diese Dauer aber verändern.
Google bietet für manche Browser ein Opt-out-Plugin an, mit dem die Cookies von Google Analytics verwaltet werden können: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout
_utma, _utmb, _utmc und _utmz
Identifiziert die Sessions der Internetnutzer (Anzahl der besuchten Seiten, durchschnittliche auf der Website verbrachte Zeit usw.)
external_no_cache
Ein Flag, mit dem angezeigt wird, ob der Zwischenspeicher aktiv ist oder nicht
Frontend
Die ID Ihrer Session auf dem Server
fe_typo_user7 Tage
Ermöglicht die neuste Version der besuchten Seite
PHPSESSID
Name der PHP-Session
preferedLanguage1 JahrSpracherkennung
$identifier
Use extension ViewHelper
Displays nested content or "then" child once, then sets a cookie with $ttl, optionally locked to domain name, which makes the condition return FALSE as long as the cookie exists.
"Once"-style ViewHelpers are purposed to only display their nested content once per XYZ, where the XYZ depends on the specific type of ViewHelper (session, cookie etc).
session_name
on first start of session
ThemeCookieName
save theme in cookie
_gid1 Tag
This cookie name is asssociated with Google Universal Analytics. This appears to be a new cookie and as of Spring 2017 no information is available from Google. It appears to store and update a unique value for each page visited.
The main purpose of this cookie is: Performance
Wenn Ihr Browser dies zulässt, können Sie durch seine entsprechende Parametrierung die Aufzeichnung von Cookies wie nachstehend beschrieben verhindern.

Cookies ablehnen
Sie können die Speicherung von Cookies verhindern, indem Sie die Parameter Ihres Browsers unter anderem wie folgt konfigurieren:
Für den Internet Explorer: https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies
Für Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen
Für Google Chrome 4, Google Chrome 8 und höher: https://support.google.com/chrome/answer/95647?co=GENIE.Platform%3DDesktop&hl=de
Für Safari: https://support.apple.com/de-de/HT201265
Für Opera: http://help.opera.com/Windows/10.20/de/cookies.html

Der Nutzer wird gegebenenfalls darauf aufmerksam gemacht, dass der Zugang zu bestimmten Diensten und Rubriken der Website in diesem Fall möglicherweise beeinträchtigt werden oder sogar unmöglich sein kann.
Die Lebensdauer der Cookies hängt von der Art des Cookies ab. Wir verwenden überwiegend Cookies, die sich nach dem Ende der Session selbst zerstören. In diesem Fall handelt es sich um sogenannte Session- oder Navigations-Cookies. Mit einer Protokolldatei können wir außerdem für eine Dauer von 6 Monaten jeden Besuch unserer Internetseiten und den Download der verschiedenen auf unseren Seiten verfügbaren Dateien protokollieren. Die Informationen zu Ihrem Einverständnis mit der Speicherung von Cookies werden für eine Dauer von höchstens 13 Monaten gespeichert. Cookies werden nur zu internen Zwecken verwendet und können nicht von Dritten eingesehen werden.

Google Analytics und Privatsphäre
Wir verwenden Google Analytics, um Ihre Aktivitäten auf unseren Websites zu verfolgen, die Anzahl der Besucher unserer Seiten zu erfahren und zu wissen, welche Inhalte und Seiten angesehen wurden. Die Analyse erfolgt anonym. Die Cookies von Google Analytics werden auf Ihrem Gerät gespeichert und können auf einen in den USA gelegenen Server von Google übertragen werden, auf dem sie aufgezeichnet werden. Google verwendet diese Informationen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten und für die Betreiber dieser Website Berichte über die dort verzeichneten Aktivitäten zu verfassen und andere Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Nutzung der Website und des Internets anzubieten. Gegebenenfalls kann Google diese Daten auch an Dritte weiterleiten, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist und diese Dritten die Daten auf Anweisung von Google verarbeiten.

Hier klicken, um Google Analytics zu deaktivieren:

Tracking deaktiviert

ARTIKEL 9 - ÄNDERUNGEN DER VERTRAULICHKEITSPOLITIK

Jede vom Flughafen beschlossene oder gesetzlich erforderliche Änderung der vorliegenden Politik wird auf unseren Websites veröffentlicht und tritt ab dem Zeitpunkt dieser Veröffentlichung in Kraft. Wir bitten Sie daher, die jeweils neuste, dauerhaft auf unseren Websites verfügbare Version bei jedem neuen Besuch unserer Seiten zur Kenntnis zu nehmen.