Energie

Mit der Wahl umweltfreundlicher Energieträger

Cogénération
Wärmekraftkopplung
Wärme- und Elektrizitätsproduktion durch 2 Gasmotoren, geringere Luftbelastung bei erhöhtem Wirkungsgrad  (> 80%). Eine Wärmekraftkopplungsanlage wurde im November 2000 in Betrieb genommen.
Chaufferie
Heizzentrale

5 bivalente Heizkessel (Erdgas/Heizöl)
Rauchgasführung

Renouvellement du parc de véhicules

Erneuerung des Fahrzeugparks
Fahrzeuge mit Naturgasantrieb
Elektrofahrzeuge

Installation photovoltaïque
Photovoltaikanlage

Energieverbrauch am EuroAirport

Die am Flughafen benötigte Energie wird durch vier verschiedene Energieträger bereitgestellt: Elektrizität, Erdgas, Heizöl und Treibstoff. Die Grafik zeigt den Verbrauch der von der Flughafendirektion bereitgestellten und verteilten Energiearten. Die Flugzeugbetankung ist hierin nicht enthalten.

Während der Energieverbrauch isgesamt stabil geblieben ist, hat der Elektrizitätsverbrauch zugenommen, was ist in erster Linie auf die Inbetriebnahme des neuen Parkhauses zurückzuführen ist.

Gestion des énergies_2017

Massnahmen

  • Migration des Überwachungssystems für den Bereich Heizung, Lüftung und Klimaanlagen
  • Heizungsanlage Expressfracht: Installierung von leistungsfähigeren Umwälzpumpen der neuesten Generation (IE5-Synchronreluktanzmotor)
  • Fuhrpark: Anschaffung von zwei Elektrofahrzeugen für die Vorfeldmitarbeiter und eines elektrischen Golfcarts für die Abteilung „Zufahrten & Parkings“
  • Fortlaufende Optimierung des zentralen Gebäudeleitsystems für die Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen

Energieproduktion

  • Wärmekraftkopplung: ca. 2 100 MWh Elektrizität und ca. 6 900 MWh verwertbare Wärme
  • Photovoltaik: ca. 37 MWh Elektrizität
Letzte Aktualisierung - August 2018 -