Jobs & Karriere

Der Flughafen Basel-Mulhouse

Geregelt durch den schweizerisch-französischen Staatsvertrag von 1949 ist der Flughafen Basel-Mulhouse der einzige binationale Flughafen der Welt. Er liegt auf französischem Boden und umfasst schweizerische Zollgebiete, die eine Zollstrasse mit Basel verbindet.

Der Flughafen Basel-Mulhouse ist der Name eines Unternehmens nach öffentlich-internationalem Recht mit Sitz in Frankreich, welches das ganze Flughafengebiet verwaltet; seine Hauptaufgabe ist es, seinen Vertragspartnern Pisten und Gebäude in gutem Betriebszustand zur Verfügung zu stellen (Baugewerbe, technische Wartung, Parkplätze, Verwaltung, Finanzmanagement, Marketing, Umwelt, Feuerwehr, Personalmanagement, usw.).

Als Verwalter des Flughafengebiets ist der Flughafen Basel-Mulhouse eines von 130 Unternehmen der Plattform, und seine Personalabteilung verwaltet nur seine eigenen offenen Arbeitsstellen. Dementsprechend kann sie über freie Stellen in den anderen Unternehmen des Flughafenareals (z.B. Empfangshostessen, Flight Attendants, Piloten, Flugverkehrsleiter, Check-in-Mitarbeiter, Flugzeugmechaniker, Sicherheitsbeamten, Raumpfleger, Restaurantpersonal, usw.) keine Auskunft geben.