Pressemitteilungen

  • EstherKeller_KasparSutter
    23/03/2021

    Ernennung von zwei neuen Verwaltungsratsmitgliedern am Flughafen Basel-Mulhouse

    An der Sitzung vom 18. März 2021 begrüsste der Verwaltungsrat des Flughafens Basel-Mulhouse zwei neue Schweizer Verwaltungsratsmitglieder: Esther Keller und Kaspar Sutter, beide Mitglieder des Regierungsrates des Kantons Basel-Stadt. Esther Keller ist Vorsteherin des Bau- und Verkehrsdepartements; Kaspar Sutter leitet das Departement für Wirtschaft, Soziales und Umwelt.

    Mehr Informationen

  • Autre photo balayage piste CP1
    17/03/2021

    21. März bis 28. Mai 2021, von Mitternacht bis 4.30 Uhr: Nachtarbeiten an Pisten und Rollwegen

    Mehr Informationen

  • MM_Covid_Testcenter
    16/02/2021

    Praktische Dienstleistung für Passagiere: Corona-Testcenter am EuroAirport

    Mehr Informationen

  • Autre photo balayage piste CP1
    01/02/2021

    Vom 1. Februar bis 6. Januar 2021, Mitternacht bis 4.30 Uhr: Reinigung und erneute Instandstellung der Pistenränder

    Mehr Informationen

  • EAP_Logo_R
    28/01/2021

    Eine Pandemie, die aussergewöhnliche Massnahmen erfordert; nachhaltige Entwicklung bleibt im Fokus

    Der Flugverkehr gehört zu den Wirtschaftssektoren, der am stärksten durch die COVID-19-Pandemie betroffen ist. In dieser beispiellosen Zeit nahm der binationale Flughafen seine Verantwortung als verlässlicher und engagierter Partner der trinationalen Region wahr. Er zeigte sich angesichts der ständig wechselnden Regelungen und deren Folgen auf den Flugbetrieb als agiles Unternehmen. Der EuroAirport hat aufgrund des drastischen Rückgangs des Passagierverkehrs um 71 Prozent auf 2,6 Millionen erhebliche Ausgabenkürzungen vorgenommen und eine rigorose Kostenkontrolle eingeführt. Trotz ungewisser Aussichten rückt der Flughafen Basel-Mulhouse die nachhaltige Entwicklung mehr denn je ins Zentrum seiner Aktivitäten.

    Mehr Informationen

  • EAP_150x150
    18/01/2021

    Per Ende 2020 beträgt der Anteil der Südlandungen am EuroAirport 8,1% und sinkt damit zum zweiten Mal in Folge

    Der Anteil Südlandungen (ILS 33 Landungen, Instrument Landing System) am EuroAirport ist zum zweiten Mal in Folge gesunken, von 9% im Vorjahr auf 8,1% und liegt damit noch leicht über den Vorgaben gemäss Abkommen über die Pistenbenützung. Dessen Umsetzung ist ein zentrales Anliegen der Anspruchsgruppen. Diesbezüglich setzen die DGAC und das BAZL ihre verstärkte Zusammenarbeit fort.

    Mehr Informationen

  • Autre photo balayage piste CP
    15/01/2021

    Vom 18. Januar bis 20. Januar 2021, Mitternacht bis 4.30 Uhr: Reinigung der Pisten und Rollbahnen

    Mehr Informationen