Skiferien in St. Moritz

Skifahren in St. Moritz, Engadin, Schweizer Alpen


Tauchen Sie ein in diesen Traum in Weiss

Tief verschneite Hänge, die in der Sonne glitzern, ein weites Tal, das einen mit seiner facettenreichen Schönheit verzaubert - das ist der Traum eines jeden Schneesportlers. Das sonnenverwöhnte Oberengadin ist die grösste Wintersportregion der Schweiz und hat schon dreimal hintereinander die begehrte ADAC-Auszeichnung als vielseitigste Skiregion der Alpen erhalten. Hier finden Skifahrer ein wahres Schneesportparadies. In den vier grossen, abwechslungsreichen Skigebieten Corviglia/Piz Nair, Corvatsch/ Furtschellas, Diavolezza/Lagalb und Zuoz sowie fünf weiteren kleinen und feinen Gebieten stehen den Wintersportlern insgesamt 350 km traumhafte Pisten und eine unvergleichliche Auswahl an Abfahrten zur Verfügung. Vom Anfänger bis zum Spitzensportler findet hier jeder die passenden Hänge für sein ganz persönliches Ski- oder Snowboarderlebnis. 35 Bergrestaurants sorgen für das leibliche Wohl der Feriengäste und für kulinarische Vielfalt.

Schneesportaktivitäten der besonderen Art

Für besondere Abwechslung sorgt das reichhaltige Angebot an vielseitigen Aktivitäten. So zum Beispiel stehen am Freitagabend bei der Corvatsch Snownight die Zeichen ganz auf Partyspass. Als besonderer Höhepunkt lockt die längste beleuchtete Piste der Schweiz zum unvergesslichen nächtlichen Ski- und Snowboarderlebnis.

Möchten Sie den ganzen Tag skifahren oder snowboarden, ohne eine Piste zwei Mal zu befahren, und dabei die Vielfalt mehrerer Skigebiete erkunden? Dann ist die individuelle oder geführte Snowsafari genau das Richtige für Sie.

«Glüna Plaina» steht in der rätoromanischen Sprache für Vollmond und lässt Sie romantische Vollmondnächte einmal ganz anders erleben. Zuerst im Gipfelrestaurant der Diavolezza köstlich speisen und anschliessend im silbernen Mondlicht über die menschenleeren, ruhigen Pisten ins Tal gleiten - ein atemberaubendes und unvergessliches Erlebnis!

Die bizarre Gletscherlandschaft der Diavolezza aus nächster Nähe erleben? Auf der 10 km langen Gletscherabfahrt Isla Persa, der längsten der Schweiz, ist das ewige Eis zum Greifen nah.

Gleich bei der Bergstation Corviglia liegt der Mellow Snow Park, der mit seinen Kickers, Jumps und Rails für einen Spass der Extraklasse garantiert.

St. Moritz - Skifahren in St. Moritz, Schweiz

Höhe über Meer: 1750 - 3303 m
Pistenlänge total 350 km: Schwarze Pisten 35 km / Rote Pisten 245 km / Blaue Pisten 70 km
Hochsaison: November - Mai
Nebensaison: -

Vom Flughafen nach St. Moritz und zurück

Skifahren in St. Moritz - Einfache Anreise via EuroAirport

Reisezeit

Bequem mit der Bahn vom EuroAirport nach St. Moritz
  5h15


Direkt mit dem Auto vom EuroAirport nach St. Moritz  3h00

Öffentliche Verkehrsmittel nach St. Moritz

Es besteht ein regelmässiger Busverkehr zwischen dem EuroAirport und dem Bahnhof SBB in Basel, von wo aus Sie per Zug einfach und schnell zu Ihrem Skiort gelangen. Der Bustransfer kann in der nebenstehenden Buchungsmaske gleichzeitig mit Ihrem Zugticket nach St. Moritz gebucht werden.

SBB|CFF|FFS

Bahnfahrplan

Von: Basel, EuroAirport
Nach: St. Moritz
Datum:
Zeit: Abfahrt
Ankunft
Bahnverkehrsinformation
Mietwagen am EuroAirport

Am EuroAirport stehen Ihnen folgende Mietwagenanbieter zur Verfügung:
www.avis.ch www.budget.ch www.enterprise.com www.europcar.ch www.hertz.ch www.sixt.ch

Kontakt