Telefontarife

Frankreich

Der angegebene Preis für den Dienst gilt für Anrufe von einem Festnetztelefon. Bei Anrufen von einem Mobiltelefon kann eine Zusatzgebühr verlangt werden.

0800 bis 0805: Gratisnummer
0806 bis 0809: Standardtarif
081x: Standardtarif + 0,06 €/Min. max., 0,15 €/Anruf max.
082x: Standardtarif + 0,20 €/Min. max., 0,50 €/Anruf max.
089x: Standardtarif + 0,80 €/Min. max., 3,00 €/Anruf max.
30xx, 31xx: Gratisnummer
3xxx (ausser 30xx und 31xx): Standardtarif + 0,80 €/Min. max., 3,00 €/Anruf max.

Stand 01.10.2015, ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.

Schweiz

Der angegebene Preis für den Dienst gilt für Anrufe von einem Festnetztelefon. Bei Anrufen von einem Mobiltelefon kann eine Zusatzgebühr verlangt werden.

0800: Gratisnummer
084x: Gebührenteilungsnummern: einheitlicher Tarif, unabhängig vom Ort innerhalb der Schweiz, von dem aus der Anruf getätigt wird, höchstens aber 7,5 Rappen pro Minute (+MWSt, Höchstpreis einer nationalen Verbindung zum Festnetz).
090x: Maximalkosten pro Anruf:
  • 100 Franken für die Grundgebühren
  • 10 Franken pro Minute
  • höchstens 400 Franken pro Verbindung oder pro Anmeldung

Stand 01.04.2012, ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.

Deutschland

Der angegebene Preis für den Dienst gilt für Anrufe von einem Festnetztelefon. Bei Anrufen von einem Mobiltelefon kann eine Zusatzgebühr verlangt werden.

0180-1: 3,9 ct/Min.
0180-2: 6 ct/Anruf
0180-3: 9 ct/Min.
0180-4, 0180-6: 20 ct/Anruf
0180-5: 14 ct/Min.
0180-7: erste 30 Sekunden gratis, dann 14 ct/Min.
0800: Gratisnummer
0900: Freie Tarifwahl durch den Betreiber

Stand 23.09.2013, ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.