Direkt zum Inhalt

Gebäudebeauftragte:r Fracht-Terminal

11/07/2022 - CABF
Description

Stelle

Innerhalb der Abteilung Frachtbetrieb übernehmen Sie die Projektleitung für die technischen und infrastrukturellen Projekte des Fracht-Terminals. Sie übernehmen die technische, vorschriftsmässige und funktionale Überwachung der Infrastruktur und Einrichtungen.

Die Stelle wird als unbefristete Vollzeitstelle mit normalen Büroarbeitszeiten angeboten.

Zu Ihren Hauptaufgaben gehören:

Mitwirkung bei der Planung der Investitionen im Rahmen des Geschäftsplans sowie bei der Erstellung und Verwaltung des Budgets in Zusammenarbeit mit dem Frachtbetriebsleiter
Erstellung von Bedarfsanalysen sowie Definition von Möglichkeiten zur Projektgestaltung, stets zusammen mit dem Leiter 
Durchführung von Gebäude-Projekten unter Einhaltung des Budgets sowie der Fristen, Sicherstellung der Schnittstellenfunktion zwischen dem Auftraggeber und der technischen Abteilung, Validierung von Budgets
Kontrolle und Berichterstattung zu den umgesetzten Massnahmen an den Frachtbetriebsleiter sowie Vorschlagen von Korrektivmassnahmen zum geeigneten Zeitpunkt. 
Mitwirkung beim Verfassen funktionaler Pflichtenhefte (z.B. Definition diverser erwünschter und notwendiger Funktionen, Einbringen von betrieblichem Fachwissen...), Schnittstellenfunktion zwischen den Nutzern und dem Departement Infrastrukturen
Qualitätsprüfung und Überwachung der Arbeitsorganisation sowie eventuell Zertifizierung
Baustellenbesichtigung, -aufsicht und -steuerung gemeinsam mit dem Betriebsleiter, Leitung von internen Sitzungen mit allen am Projekt beteiligten Akteuren
Übernahme bestimmter administrativer oder die Kundebeziehungen betreffenden Aufgaben in einem kleinen Team, das Reaktionsschnelligkeit, Energie und Freundlichkeit vereint.

Wir bieten

  • Arbeit in hochmodernen Infrastrukturen mit hohem Mehrwert. Der Frachtbetrieb ist einer der wichtigsten Indikatoren für die gute wirtschaftliche Lage der trinationalen Oberrheinregion. Der Flughafen Basel-Mulhouse tätigt Investitionen, um aus dem Fracht-Terminal ein führendes Luftfrachtdrehkreuz in der Region zu machen, wobei seine Anziehungskraft weit darüber hinaus wirkt.
  • Eintauchen in das Ambiente eines Frachtflughafens, wo Spezialisten aus verschiedenen Kulturen zusammenkommen.
  • Mitarbeiten in einem kleinen, eng zusammengeschweissten, dynamischen und multifunktionalen Team, in dem professionelle Gründlichkeit und Freude am gemeinsamen Arbeiten gelebt wird.
  • Sie erhalten einen 13. Monatslohn sowie eine Ferienprämie.

Gewünschtes Profil

  • Kaufmännische Ausbildung, vorzugsweise mit logistischem oder Immobilienverwaltungshintergrund
  • Erfahrung im Bereich Bauingenieurwesen und/oder der Umsetzung anspruchsvoller Projekte im städtebaulichen Bereich oder der Gebäudeplanung oder Erfahrung in einem Studien- und Planungsbüro sind von Vorteil.
  • Fundierte Kenntnisse im Projektmanagement
  • Begeisterung für die Arbeit vor Ort, Organisationstalent und eine gute Auffassungsgabe
  • Sehr gute Sozialkompetenzen, Kunden- sowie Teamorientierung, Fähigkeit zur Konsensbildung
  • Initiativgeist, Proaktivität und Innovationsfähigkeit
  • Sprachkenntnisse des Französischen, Deutschen und Englischen sind erforderlich: Als französische/r Muttersprachler/in benötigen Sie B1-Kenntnisse des Deutschen, als deutsche/r Muttersprachler/in sind Französischkenntnisse auf Niveau B1 erforderlich. Ihre Sprachkompetenzen können Sie während eines Probejahrs ausbauen. Englischkenntnisse auf Niveau B1 sind ebenfalls erforderlich.
Sich für diese Stelle bewerben