28/06/2010

easyJet verstärkt seine Präsenz am EuroAirport

Zwei zusätzliche Flugzeuge und fünf neue Destinationen

Mit der Ankunft von zwei zusätzlichen Flugzeugen bietet easyJet ab November mit der Einführung des Winterflugplans 2010/2011 fünf neue Routen an: Dresden, Edinburg, Kopenhagen, Venedig und Gran Canaria. Die easyJet-Flotte am EuroAirport wächst somit im Laufe des Jahres auf insgesamt sechs Flugzeuge an.

Der erste neue Airbus A319 ist am 24. Juni am EuroAirport gelandet, der zweite wird am 3. Dezember erwartet. easyJet verstärkt seine Präsenz am EuroAirport somit kontinuierlich. Die neuen Flugzeuge sind ein wertvoller Wachstumsfaktor für die ganze Dreiländerregion, denn sie schaffen 70 neue Stellen bei easyJet und bringen potentiell 500'000 zusätzliche Passagiere in die Region.

Für weitere Informationen: www.easyjet.com


MM_Easyjet