18/08/2004

easyJet nimmt neue Verbindung zu ihrer Home Base London Luton auf. Der EuroAirport bietet ab Winterflugplan nun neun tägliche Flüge nach vier Flughäfen in der britischen Hauptstadt an.

Zusätzlich zu den Flügen nach London Stansted, Berlin Schönefeld und Liverpool wird easyJet plc im Winterflugplan 2004-2005 (ab 31. Oktober 2004) eine vierte Destination ab dem EuroAirport aufnehmen: London Luton, zweimal täglich. Diese Ankündigung erfolgt zu einem Zeitpunkt, an dem easyJet die Marke von 100 000 Passagieren am EuroAirport überschritten hat.

 

Mit der Aufnahme von Flügen nach London Luton verbessert der EuroAirport die Erreichbarkeit der britischen Hauptstadt. Reisende können ihren Bedürfnissen entsprechend unter vier Zielflughäfen der Londoner Hauptstadt wählen:

 

-          London Heathrow (dreimal täglich mit British Airways), die interkontinentale Drehscheibe der oneWorld-Allianz,

-          London City (dreimal täglich mit Swiss – schon ab dem 30. August 2004), mit seiner zentralen Lage zu Canary Wharf, dem neuesten Geschäfts- und Finanzbezirks der Metropole, und

-          London Stansted (einmal täglich über die Mittagszeit) sowie

-          London Luton (zweimal täglich im Tagesrand mit easyJet) für Reisende, die aus privaten, touristischen oder geschäftlichen Gründen ein alternatives Angebot suchen.

 

Der EuroAirport begrüsst das erweiterte Flugangebot nach London. Gegenüber dem Winterflugplan 2003-2004 ergibt sich eine Zunahme des Sitzplatzangebotes um mehr als 130%. Dies unterstreicht die wachsende Bedeutung des Londoner Wirtschaftsraums für die RegioTriRhena sowie eine ebenfalls gestiegene touristische Attraktivität des Dreiländerecks für „Incoming“-Touristen aus England.