12/02/2004

easyJet nimmt Flüge ab EuroAirport auf

Mit Beginn des Sommerflugplans 2004 nimmt easyJet plc Flüge ab EuroAirport Basel-Mulhouse-Freiburg auf.

 

easyJet  wird am 28. März 2004 den EuroAirport mit einem täglichen Flug nach London Stansted bedienen.

 

Vor diesem Hintergrund führen EuroAirport und easyJet ihre Gespräche über eine langfristige Kooperationsvereinbarung fort, die dem EuroAirport ein erhebliches Passagiervolumen sichern sollte.

 

Mit der angekündigten Aufnahme von Flügen ab dem EuroAirport bestätigt easyJets Entscheidung die Bedeutung des EuroAirport in seiner Funktion als Eingangstor zu den drei wichtigen Märkten Deutschland, Frankreich und der Schweiz und erkennt damit das Entwicklungspotenzial des Dreiländerecks für den Geschäfts- und Freizeitverkehr an.

 

easyJets Entscheidung erfolgt zu einem Zeitpunkt, da die Direktion des EuroAirport durch die Anpassung seiner Gebührenordnung auf unterschiedliche Bedürfnisse seiner Kunden und der Branche eindeutige Wachstumsimpulse geben will, um neue Partner zu gewinnen und um seine Infrastrukturen besser auszulasten.

 

easyJet wird die angekündigten Flüge auf der Grundlage der veröffentlichten Gebührenordnung (www.euroairport.com) durchführen und wird – wie alle Partner des EuroAirport – zu gegebenem Zeitpunkt die angesprochenen Anpassungen in Anspruch nehmen können.

 

Für weitere Informationen über easyJet-Flüge: www.easyjet.com.