10/12/2004

Werner Michel Parini zum Leiter des Departements Passagier-Terminal am EuroAirport ernannt

Die Direktion des EuroAirport gibt bekannt, dass Werner Michel Parini zum Leiter des Departements Passagier-Terminal am EuroAirport ernannt wird. Seine Funktion wird er ab 1. März nächsten Jahres aufnehmen.

 

Als Mitglied der Geschäftsleitung wird Werner Michel Parini für die operationnelle und kommerzielle Bewirtschaftung des Passagier-Terminals am EuroAirport verantwortlich sein. Er folgt Jean-Jacques von Wattenwyl nach, der im nächsten Frühjahr die Altersgrenze erreicht und in Pension geht. Werner Michel Parini wird ein Team von insgesamt 80 Mitarbeitenden leiten, die in den Bereichen Zufahrten, Parkplatz- und Liegenschaftsbewirtschaftung sowie im Betrieb des Terminals und des Vorfelds tätig sind.

 

Werner Michel Parini, Absolvent der Universität von Basel, verfügt über mehr als 12 Jahre Berufserfahrung in breitgefächerten Managementfunktionen verschiedener Unternehmen internationaler Bedeutung, inklusive der Comco Gruppe, Weitnauer/Dufry Travel Retail Ltd. und uvex.

 

Zu seinen Erfolgen zählen die Ernennung in die Geschäftsleitung der "Tax Free World Association" in Paris, die Verleihung des "Distinction Award Americas Duty Free" sowie die Implementierung von spezialisierten Shopkonzepten und der Aufbau neuer Geschäftsfelder an Flughäfen.

 

Der zukünftige Leiter des Departements Passagier-Terminal ist italienischer Herkunft und in Basel geboren. Werner Michel Parini spricht fliessend Deutsch, Französisch, Italienisch und Englisch. Er ist 38 Jahre alt, verheiratet und Vater von zwei Söhnen.

 

 

An die Redaktionen: Ein Porträtbild ist auf Anfrage per Mail erhältlich.