23/07/2020

Vorfall einer Privatmaschine der General Aviation – Hauptpiste um 15.58 Uhr geschlossen

Am Donnerstagnachmittag, 23. Juli 2020, kam es auf der Hauptpiste Nord-Süd (15/33) des EuroAirport zu einem Vorfall einer Privatmaschine des Typs Piper PA-28. Das Flugzeug landete mit einem Brand an Bord und kam neben der Piste zum Stillstand.

Die Feuerwehr des EuroAirport hat sofort eingegriffen und den Brand rasch gelöscht.

Beide Pisten wurden ab 15.58 Uhr geschlossen. Die Querpiste 08/26 wurde um 17.36 Uhr wieder geöffnet.

Weitergehende Informationen folgen.