22/04/2009

Van Gogh am Kontrollturm des EuroAirport.

Mit seinem neuen Poster am Kontrollturm begrüsst der EuroAirport die Eröffnung der Ausstellung „Vincent van Gogh – Zwischen Erde und Himmel: die Landschaften“, die vom 26. April bis zum 27. September 2009 im Kunstmuseum Basel zu sehen sein wird.

 

Auf diese Weise verdeutlicht der EuroAirport seine Rolle als strategisches Eingangstor zu den Kulturschätzen der drei Länder, zu denen auch die international renommierten Museen und Ausstellungen in Basel gehören. Durch seine Lage am Angelpunkt von Luft- und Landverkehr bietet der EuroAirport mit seinem vielseitigen Flugangebot regelmässige Verbindungen zwischen Erde und Himmel und übernimmt eine integrierende und treibende Rolle für das Wirtschaftsleben der Region.

 

In der spektakulären Gesamtschau „Vincent van Gogh – Zwischen Erde und Himmel: die Landschaften“ zeigt das Kunstmuseum Basel vom April bis September 2009 weltweit zum ersten Mal die Landschaftsbilder der grossen Künstlerlegende Vincent van Gogh (1853 – 1890). 70 Gemälde – sowohl weltbekannte Schlüsselwerke als auch bisher der Öffentlichkeit kaum bekannte Bilder – eröffnen einen ganz neuen Zugang zur Kunst van Goghs. Ergänzend sind 40 Meisterwerke von Zeitgenossen aus der weltberühmten Sammlung des Kunstmuseums Basel zu sehen, die van Goghs bahnbrechende Auseinandersetzung mit der Natur untermalen. Eine spannende Einführung in das Leben und Werk van Goghs erschliesst die Ausstellung dem breiten Publikum.


Das von Alpinisten am Morgen des 22. April 2009 am Kontrollturm angebrachte 14 auf 7 Meter grosse neue Riesenposter zeigt die Kornfelder in der Provence, ein leuchtendes Gemälde, das die Ernte zum Thema hat.


Dieses herrliche Werk von Van Gogh zum ersten Mal am Kontrollturm des EuroAirport folgt auf die Lokomotive aus der Sammlung der „Cité du Rail“ von Mulhouse (die im März 2005 aufgehängt wurde), auf den Fernet-Branca-Adler („Musée d’Art Contemporain“, Saint-Louis) vom Oktober 2004 und auf die Tutanchamun-Maske (Ausstellung im Antikenmuseum von Basel), die im Mai 2004 aufgehängt wurde. Das Van Gogh-Poster ist ein weiterer Baustein einer innovativen Kommunikation, die die zentrale Lage des EuroAirport am Schnittpunkt der drei Länder hervorheben soll, indem sie Initiativen unterstützt, die die RegioTriRhena aufwerten.

 

Reservierungen und weitere Informationen über die Ausstellung: www.vangogh.ch