21/12/2007

Transaero Airlines eröffnet die Strecke EuroAirport-Moskau mit einem wöchentlichen Linienflug.

Am 23. Dezember 2007 nimmt Transaero Airlines die Strecke nach Moskau Domodedovo mit einem wöchentlichen Linienflug auf. Erstmalig wird der EuroAirport damit direkt mit der Hauptstadt Russlands verbunden.


 

Die Boeing 737-500 mit 120 Sitzplätzen hebt jeden Sonntag vom EuroAirport Richtung Moskau ab. Damit erhält die RegioTriRhena Zugang zu dem grössten Handelspartner in Osteuropa. Für Reisende aus Russland ermöglicht diese Direktverbindung die Entwicklung neuer wirtschaftlicher Beziehungen sowie die Möglichkeit die touristischen und kulturellen Reize des Elsass, der Nordwest-Schweiz und Südbadens zu entdecken.


 

Tickets sind in jedem Reisebüro und den Vetretungen von Transaero sowie unter www.transaero.ru erhältlich. Die Flugpreise beginnen bei 258 € für die einfache Strecke und bei 382 € für Hin- und Rückflug (zzgl. Steuern und Gebühren).

 


 Strecke  Flugnummer  Verkehrstag  Abflug *  Ankunft *
 EuroAirport - Moskau  UN 366  Sonntag  12h25  18h00
 Moskau - EuroAirport  UN 365  Sonntag  09h45  11h25



*Die angegebenen Uhrzeiten sind Lokalzeiten.


 

Transaero Airlines ist die erste private Fluggesellschaft Russlands. Seit Aufnahme des Flugbetriebs im November 1991 hat Transaero über 12 Millionen Passagiere zu 45 Zielen in 56 Ländern befördert. Aktuell besteht die Flugzeugflotte der zweitgrössten Airline Russlands aus 28 Flugzeugen des Herstellers Boeing. Die Fluggesellschaft bietet ein Drei-Klassen-Produkt bestehend aus „Premium“, „Business“ und „Economy“ an.