04/08/2008

Technischer Zwischenfall bei der Landung eines Privatflugzeugs am EuroAirport

 Heute Abend 4. August 2008 um 17.35 Uhr (Lokalzeit) sind die Reifen eines Privatflugzeugs auf die Piste 16 geplatzt.

 

Bei der Landung auf die Piste 16 heute Abend 4. August 2008 um 17.35 Uhr (Lokalzeit) sind die Reifen eines Privatflugzeugs geplatzt.  Das Flugzeug, das aus Olbia ankam, wurde auf der Piste zum Stillstand gebracht und die 5 Passagiere, die sich an Bord befanden, wurden mit dem Bus zum Flughafengebäude gebracht. Das Flugzeug wurde danach zu einem Parkplatz auf dem Vorfeld gezogen. Es gab keine Verletzten.

 

Dieser Zwischenfall hat zur Schliessung der Hauptpiste 16/34 (Nord-Süd-Piste) von 17.35 Uhr bis 18.42 Uhr (Lokalzeit) geführt sowie zu einer vorübergehenden Änderung des Flugreglements auf der Plattform: fünf Flugzeuge sind auf die Piste 26 (Ost-West-Piste) gelandet. Des Weiteren gab es zwei Abflüge mit mehr als 1 Stunde Verspätung und eine Umleitung nach Stuttgart mit umprogrammiertem Rückflug anderthalb Stunden später.