28/01/2015

Qatar Airways Cargo startet seinen «Pharma Express» mit zwei Frachtflügen pro Woche vom EuroAirport nach Doha

Ab heute, Mittwoch, 28. Januar 2015, wird zweimal wöchentlich ein Luftfracht-Airbus 330 von Qatar Airways Cargo vom EuroAirport Basel-Mulhouse-Freiburg nach Doha fliegen. Mit diesen Flügen markiert Qatar Airways Cargo die Einführung seines neuen Service «Pharma Express», des branchenweit Ersten seiner Art. Der neue Service «Pharma Express» bietet Luftfrachtdienste für die pharmazeutische Industrie weltweit und verbindet zwei wichtige pharmazeutische Standorte, Brüssel und Basel via Doha (Katar) mit dem umfassenden Netzwerk von Qatar Airways.

Qatar Airways Cargo wird den neuen Service «Pharma Express» mit einem Airbus 330 betreiben und zwar auf der Route Doha-Brüssel-Basel-Doha. Die neuen Flüge treffen planmässig am EuroAirport jeden Mittwoch und jeden Samstag um 20.15 Uhr ein und fliegen am selben Tag um 21.45 Uhr wieder ab (jeweils Lokalzeit).

Die Direktion des EuroAirport freut sich sehr über die Ankunft von Qatar Airways Cargo und seinen neuen auf die Bedürfnisse der örtlichen Pharma- und Gesundheitsindustrie abgestimmten Service «Pharma Express». Die Entscheidung bestätigt einmal mehr die Attraktivität des Standorts EuroAirport in der Nähe von Basel, wo einige der weltweit führenden Pharmaunternehmen ansässig sind. Des Weiteren bestätigt sie die Marktrelevanz des neuen Cargo Terminal, das am 25. November 2014 eingeweiht wurde und am 26. Januar 2015 seinen Betrieb aufnahm.

Das neue 21'000 m2 grosse Cargo Terminal des EuroAirport kostete 40 Millionen Euro. Seine hochmoderne temperaturgesteuerte Infrastruktur ist perfekt auf die Bedürfnisse der lokalen Industrie und Logistikunternehmen abgestimmt, die auf eine unterbrechungsfreie Kühlkette angewiesen sind, und sorgt für eine äusserst effiziente Frachtabwicklung.