24/09/2003

Nachtübung der Feuerwehr am EuroAirport

Am Donnerstagabend, 25. September 2003, wird die Flughafenfeuerwehr ab 21.15 Uhr eine Übung durchführen.

 

Im Rahmen des normalen Ausbildungsprogrammes ist für die Mannschaft der Flughafenfeuerwehr am Donnerstagabend, 25. September 2003, ab 21.15 Uhr eine Übung auf dem flughafeninternen Übungsplatz vorgesehen.

 

Ziel ist, die Feuerwehrleute mit einer möglichst reellen Situation zu konfrontieren. Zu diesem Zweck werden auf dem mit einem 250 m2 grossen Auffangbecken ausgerüsteten Übungsplatz 2'000 Liter Kerosin angezündet, was eine schwarze Rauchwolke verursachen kann.

 

Ferner wird auch eine Rettung aus dem mit Rauch gefüllten Rumpf einer F27 auf dem Übungsplatz simuliert.

 

Die Feuerwehr der Militärbasis Colmar-Meyenheim wird mit einem eigenen Löschfahrzeug an dieser Übung teilnehmen.