11/08/2007

Kalibrierungsflüge für Instrumentenlandesystem ILS 16 am EuroAirport

Vom 13. bis 14. August 2007 werden zusätzliche Kontrollflüge für das Instrumentenlandesystem ILS 16 am EuroAirport durchgeführt.

Vom 13. bis 14. August 2007 werden zusätzliche Kontrollflüge für das Instrumentenlandesystem ILS 16 am EuroAirport unter Vorbehalt günstiger Wetterbedingungen stattfinden.

Bei dieser Gelegenheit wird auch eine Reihe von Testflügen zur Vorbereitung des neuen Instrumenten-landesystems auf Piste 34 durchgeführt

Die Kalibrierungsflüge dauern mindestens fünf Stunden und werden mit einem Flugzeug des Typs Beechcraft 200 der französischen Zivilluftfahrtbehörde durchgeführt. Die Flüge umfassen im Voraus festgelegte Anflugverfahren, tiefe Überflüge und tief geflogene Rundflüge.

Das ILS 16 dient den Landungen bei allen Wetterlagen von Norden auf der Hauptpiste 16; das neue ILS 34 wird den Landungen bei allen Wetterlagen von Süden auf der Hauptpiste 34 erlauben.