04/07/2019

Jubiläum am EuroAirport – 70 Jahre schweizerisch-französischer Staatsvertrag

Vertreter Frankreichs und der Schweiz haben heute am EuroAirport gemeinsam die Vertragsunterzeichnung vor 70 Jahren gefeiert: Am 4. Juli 1949 vereinbarten die beiden Nachbarländer eine zwischenstaatliche Regelung über den Bau und den Betrieb des Flughafens Basel-Mulhouse. Mit der Gründung des ersten und einzigen binationalen Flughafens der Welt wurde im Dreiländereck ein Vorzeigeprojekt geschaffen. Wie die verschiedenen Rednerinnen und Redner am Jubiläumsanlass verdeutlichten, hat der EuroAirport massgeblich zum volkswirtschaftlichen Erfolg der Region beigetragen. Die Berücksichtigung der Grundsätze der Nachhaltigkeit stehen im Zentrum der künftigen Entwicklung.

Für mehr Informationen: Medienmitteilung EuroAirport