11/02/2009

Izmir neu im Streckennetz des EuroAirport: ab 19. Juni bietet Pegasus Airlines eine wöchentliche Non-Stop-Verbindung in die west-anatolische Stadt Izmir an

Ab 19. Juni 2009 bietet die Pegasus Airlines wöchentlich eine Non-Stop-Flugverbindungen ab dem EuroAirport nach Izmir an. Diese am EuroAirport neue Low-Cost Fluggesellschaft wird wöchentlich mit einem Airbus A320 (180 Plätze) in die west-anatolische Millionenstadt fliegen. Die Einbindung von Izmir in das Streckenangebot des EuroAirport verdichtet das Linienflugangebot in den aufstrebenden Wirtschaftsraum Türkei.

Mit einem Airbus A320 (180 Sitze), verbindet Pegasus Airlines ab dem 19. Juni 2009 jeweils freitags den EuroAirport mit Izmir. Der EuroAirport begrüsst den Schritt von Pegasus Airlines, diese neue Verbindung auch in einem schwierigen Wirtschaftsumfeld aufzubauen. Pegasus Airlines wurde 1990 gegründet und ist heute die zweitgrösste Fluggesellschaft der Türkei. Als erste Lowcost-Airline des Landes verfügt Pegasus Airlines über eine Flotte von 18 Flugzeugen welche 2009 auf 23 Stück ausgebaut wird.

Die neue Destination ist ab sofort unter www.flypgs.com buchbar mit Preisen (inkl. Steuern und Gebühren) ab 151 CHF für den einfachen Flug.

Flugplan:

 Route   Flug - Nr   Verkehrstage   Abflug   Ankunft 
 EuroAirport - Izmir   H9 964   Freitag   19.35 Uhr   23.30 Uhr 
 Izmir - EuroAirport   H9 963   Freitag   16.30 Uhr   18.45 Uhr 

Weitere Informationen zum Flugplan sowie Reservierungen unter www.flypgs.com