02/11/2004

Flugangst kann jeder überwinden: "Seminare für eine angenehme Flugreise", erstmalig am EuroAirport Basel-Mulhouse-Freiburg

Ein flaues Gefühl im Magen oder kalter Schweiß auf der Stirn. Wer kennt das nicht selbst, ab und zu beim Start mit dem Flugzeug oder während des Fluges wenn Turbulenzen auftreten. Es gibt aber auch Menschen, die sich bisher gar nicht überwinden konnten, in ein Flugzeug zu steigen und abzuheben. Denen kann geholfen werden:

 

Am 26. und 27. November 2004 findet erstmalig am Flughafen Basel-Mulhouse ein „Seminar für eine angenehme Flugreise“  statt. Der aktive Privatpilot, Diplom-Pädagoge Frank Eisenberg, wird durch das zweitägige Seminar führen. Diese Seminare werden seit Januar 2003 an mehreren bundesdeutschen Flughäfen mit Erfolg angeboten.

 

Ziel ist es, den Teilnehmern einen bewussten Umgang mit der Flugangst zu vermitteln und diese anschließend möglichst abzubauen. An den Seminartagen werden psychologische Bewältigungsstrategien aufgezeigt. In mehreren Übungseinheiten lernen die Teilnehmer, diese gezielt anzuwenden. Die wesentlichen technischen Gegebenheiten werden direkt in einem Passagierflugzeug erklärt.

 

Das Seminar beginnt am Freitag, den 26.11.2004 um 19.00 Uhr. Am Samstag, den 27.11.2004 findet der zweite Teil des Seminars von 10.00 Uhr bis ca. 14.00 Uhr statt.

 

Anmeldungen für das Seminar sind  bis spätestens 12. November 2004 erforderlich.

Kontakt: Frank Eisenberg Tel. +49(0)5693 / 915540 oder unter  +49(0)170 / 3181406.

Internet: www.flugseminare.de