12/06/2014

EuroAirport Skyview Lounge zur “Priority Pass European Lounge des Jahres” gekürt

Der EuroAirport Basel-Mulhouse-Freiburg und Swissport International Ltd (Swissport), der weltweit führende Anbieter von Bodenabfertigungs- und Luftfracht-Dienstleistungen für die Luftfahrtindustrie, gaben heute bekannt, dass die EuroAirport Skyview Lounge am Flughafen Basel-Mulhouse zum vierten Mal mit dem Titel „Priority Pass European Lounge of the Year“ augezeichnet wurde. Die Skyview Lounge, die sich im Besitz von EuroAirport befindet und von Swissport betrieben wird, erstreckt sich über 1‘700 Quadratmetern auf drei Ebenen und bietet bequem bis zu 200 Gästen Platz. Sie eignet sich sowohl für Geschäfts- als auch für Urlaubsreisende gleichermassen. Die Wahl zur „European Lounge des Jahres“ wurde von Priority Pass Mitgliedern getroffen, weshalb diese Auszeichnung als Anerkennung der individuellen Note und der von EuroAirport und Swissport getätigten Investitionen in besondere Kundenerlebnisse bewertet werden kann.

Angesiedelt auf dem weltweit einzigen bi-nationalen Flughafen, findet sich in der Skyview Lounge die Handwerkskunst sowohl schweizerischer als auch französischer Architekten und Designer wieder. Die einzigartige, riesige Glaskuppel bringt natürliches Licht in das Zentrum der Lounge, wo exotische Palmen ein beruhigendes Wasserbecken umgeben. All das zusammen mit der luxuriösen Einrichtung schafft eine angenehme und entspannte Atmosphäre. Die grosse Terrasse bietet eine einmalige Sicht auf den geschäftigen Flughafen, die Landebahn und das Vorfeld und dient zusätzlich als exklusive Raucherzone. Namhafte Künstler aus Frankreich und Deutschland haben den Aufenthaltsraum bereits genutzt, um dort ihre Kunstwerke auszustellen.

Durch regelmässige Umfragen unter den Kunden stellt Swissport sicher, dass die angebotenen Services immer den Bedürfnissen der Gäste angepasst sind. So wurde zum Beispiel eine Arbeitszone mit Drucker, Computer-Terminals und Konferenz-Ausstattung eingerichtet. Kundenfeedback hat auch dazu beigetragen, ein internationales Verpflegungsangebot zu gestalten, in dem lokale und saisonale Produkte eine wichtige Rolle spielen. Weitere Services sind unter anderem kostenloses WLAN, sowie Duschen, falls sich die Kunden vor ihrem Flug erfrischen möchten.

Jürg Rämi, Direktor EuroAirport, hält fest: „Wir haben die Lounge im Oktober 2012 übernommen und sie wegen der fantastischen Aussicht von der einzigartigen 360-Grad-Glaskuppel in „EuroAirport Skyview Lounge“ umbenannt. Zudem haben wir über mehrere Monate 200‘000 Euro in Sanierungsarbeiten investiert, wobei die ursprünglichen Palmen erneuert und die 1‘300 Quadratmeter Parkettfussboden mit Naturöl behandelt wurden. Darüber hinaus wurde eine neue LED-Beleuchtung installiert. Es war wichtig für uns, weiterhin einen hohen Standard der Lounge-Services zu bieten, den Komfort für Fluggäste zu erhöhen und das Catering-Angebot zu erweitern. Eine weitere Besonderheit der EuroAirport Skyview Lounge ist, dass sie nun für alle Passagiere offen ist – unabhängig von Fluggesellschaft oder Buchungsklasse. Wir freuen uns sehr, diese Auszeichnung als Ergebnis unserer Partnerschaft mit Swissport zu erhalten.“

 

Georges Marquis, Manager Sales Services & Lounge bei Swissport Basel, kommentiert: „In solch einem anspruchsvollen Umfeld wie der Luftfahrtindustrie, hat uns die Investition in unsere Besucher durch die Umsetzung ihrer Wünsche und Bedürfnisse ermöglicht, erstklassigen, massgeschneiderten Kundendienst zu bieten. Und dies alles unter Berücksichtigung der kulturellen Differenzen unserer Kunden. Für uns ist diese Auszeichnung ein «Return on Investment» und eine Belohnung für unser engagiertes Team, welches immer bemüht ist, unseren Gästen bei all ihren Anfragen und Wünschen zu helfen. Unsere Mitarbeiter nehmen regelmässig an Schulungen teil, um ihre diesen Standard stetig zu verbessern.“

Die preisgekrönte Lounge im Besitz von Euroairport wird von Swissport betrieben. Sie ist Teil des globalen Portfolios von Swissport, welches unter anderem den Besitz und den Betrieb von Lounges wie den Aspire Lounges, Chill out Lounges und Swissport Lounges in ganz Europa und Nordamerika umfasst. Die Skyview Lounge am Flughafen Basel-Mulhouse hat eine beeindruckende, preisgekrönte Geschichte: 2005, 2008 und 2009 wurde der Lounge bereits der Titel „Priority Pass European Lounge of the year“ verliehen; 2010 und 2011 erreichte sie ein „Sehr empfehlenswert“ und im Jahr 2012 wurde die Auszeichnung „Global Winner of the Priority Pass Lounge of the Year“ vergeben.

Für weitere Informationen zur Lounge besuchen sie bitte: www.skyview-lounge.com

Swissport International Ltd. ist für rund 700 Kunden der Luftfahrtindustrie tätig. Das Unternehmen erbringt im Bereich Bodenabfertigung Dienstleistungen für 224 Millionen Passagiere und wickelt 4,1 Millionen Tonnen Fracht pro Jahr ab. Mit rund 55'000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist Swissport an rund 260 Standorten in 45 Ländern auf fünf Kontinenten tätig und erzielt einen konsolidierten Umsatz von 3,0 Mrd. CHF. Weitere Informationen auf www.swissport.com.