28/01/2004

EuroAirport: Flugzeug von der Piste abgekommen

Gestern abend, 27. Januar 2004, ist ein Flugzeug des Typs Embraer 145 bei der Landung von der Piste abgekommen. Die Besatzungsmannschaft und die Passagiere wurden nicht verletzt. Das Flugzeug wurde nicht beschädigt.

 

Gestern abend ist um 22 Uhr 31 Ortszeit ein Flugzeug des Typs Embraer 145 aus Lyon beim Landungsvorgang am EuroAirport von der Piste abgekommen. Das Flugzeug der „Compagnie Régionale“, das den Flug AF 5416 Lyon-Mulhouse durchführte, ist einige hundert Meter auf eine stabilisierte Nebenfläche gerollt. Das Flugzeug hatte keine sichtbaren Schaden und die Pistenmarkierung wurde nicht beschädigt.

 

Die drei Besatzungsmitglieder sowie die 22 Passagiere an Bord des Flugzeugs wurden nicht verletzt und stiegen wie gewöhnlich auf der vorgesehenen Position am Terminal aus dem Flugzeug aus.

 

Die Nord/Süd-Hauptpiste (16/34) war aus Untersuchungsgründen ungefähr 1 Stunde geschlossen.