09/01/2013

EuroAirport: 28 « Médailles du Travail »

Anlässlich der Neujahrsfeier des Personals, die heute Nachmittag, 9. Januar 2013, am EuroAirport stattfand, haben 28 Mitarbeiter des Flughafens die « Médaille d’Honneur du Travail » erhalten. Herr Gilbert Manciet, Generalsekretär der Sous-Präfektur von Mulhouse,  hat die Medaillen zu Beginn der Feier übergeben. Unter den Gratulanten waren auch Jean-Pierre Lavielle, Präsident des Verwaltungsrates, Jürg Rämi, Direktor des EuroAirport, Vincent Devauchelle, Vizedirektor sowie Cathie Sigrist-Labas, Personalleiterin.

Die Silbermedaille wurde erteilt an:
Herr Christophe BRANDT, Technisches Planungsbüro
Herr David CHEVALLEY, Bauingenieurwesen
Frau Delphine DOPPLER, Technischer Unterhaltsdienst
Frau Marie-Reine SPARGO, Vorfeldkontrolle

Die vergoldete Medaille wurde erteilt an:
Herr Pascal BANGRATZ, Generalsekretär
Frau Joëlle ERARD, Vorfeldkontrolle
Herr Jean-Marc FISCHER, Zufahrten und Parkplatzdienst
Herr José FRITSCH, Grünflächendienst
Herr Michel HECKENDORN, Flughafenfeuerwehr
Frau Brigitte KHASHAN, Infoschalter
Frau Mireille LEROY, Infoschalter
Frau Patricia TROESCH, Bauingenieurwesen
Frau Joëlle WILLER, Bauingenieurwesen
Herr Serge ZURBACH, Bauingenieurwesen

Die Goldmedaille wurde übergeben an:
Herr  Joaquim ALMEIDA DA SILVA, Frachtdepartement
Frau Laurette EBERLING, Marketingdepartement
Frau Brigitte HAABY, Liegenschaften und Kommerzialisierung
Herr Désiré HEINIMANN, Raumplanung und Entwicklung
Herr Dominique KIBLER, Liegenschaften und Kommerzialisierung
Frau Solange KIRCHHERR, Technischer Unterhaltsdienst
Frau Christine STURMA, Studien, Planung, Fakturierung
Herr René SUSINI, Informatik
Herr Peter TROGRLIC, Telekommunikationsdienst

Die Grossgoldmedaille wurde erteilt an:
Herr Roland LEMMEL, Raumplanung und Entwicklung
Herr Denis RICHERT, Flughafenfeuerwehr
Herr Patrick SANCHEZ, Telekommunikationsdienst
Herr Claude SEVERAC, Flughafenfeuerwehr
Frau Franziska ZIMMERMANN, Infoschalter

Die « Médaille d’Honneur du Travail » wird von der französischen Administration verliehen in Anerkennung der Anzahl beruflicher Dienstjahre auf französischem Boden. Die Silbermedaille ist für 20 Jahre, die vergoldete Medaille für 30 Jahre, die Goldmedaille für 35 Dienstjahre und die Grossgoldmedaille („Grand Or“) für 40 Jahre Tätigkeit.