18/08/2014

Emirates SkyCargo startet wöchentlichen Frachtflug nach Dubai

Ab 21. September 2014 fliegt einmal wöchentlich eine Boeing 777F von Emirates SkyCargo, der Frachtdivision von Emirates, als Frachtflug vom EuroAirport nach Dubai. Die B777F ist eines der modernsten Frachtflugzeuge auf dem Markt. Sie hat eine Kapazität von mehr als 100 Tonnen und hat von allen Flugzeugen vergleichbarer Grösse den niedrigsten Treibstoffverbrauch. Der Flug wird unter anderem Güter wie Arzneimittel, Medizinprodukte und elektronische Geräte transportieren.

Die Direktion des EuroAirport freut sich sehr über die Ankunft von Emirates SkyCargo, die als hochklassige Frachtairline die Region mit der weiten Welt verbinden wird. Die Entscheidung von Emirates ab dem EuroAirport zu fliegen, kommt knapp vor der Eröffnung des neuen Cargo Terminal in der südwestlichen Zone 4 des Flughafenareals, das Anfang 2015 in Betrieb gehen soll. Das neue 21'000 m2 grosse Frachtterminal des EuroAirport kostet 40 Millionen Euro. Seine hochmoderne temperaturgesteuerte Infrastruktur ist perfekt auf die Bedürfnisse der lokalen Industrie und Logistikunternehmen abgestimmt, die auf eine unterbrechungsfreie Kühlkette angewiesen sind, und sorgt für eine äusserst effiziente Frachtabwicklung.

Die Logistikbranche ist in der Region rund um den EuroAirport ein extrem wichtiger Wirtschaftsfaktor mit Tausenden Beschäftigten – ein deutlicher Vorteil gegenüber anderen Wettbewerbern.

Die Entscheidung von Emirates bestätigt einmal mehr die Attraktivität des Standorts des EuroAirport, der Eingangstor zu drei Ländern ist - Frankreich, der Schweiz und Deutschland - und der nah an Basel liegt, wo mehrere weltweit führende Pharmaunternehmen angesiedelt sind.

Der neue Emirates SkyCargo Flug EK 9757 verlässt jeweils sonntags Amsterdam um 10.50 Uhr  und erreicht den EuroAirport um 12.10 Uhr. Der Weiterflug nach Dubai verlässt Basel um 14.10 Uhr und erreicht Dubai World Central Al Maktoum International Airport um 22.50 Uhr. Alle Zeiten sind jeweils Lokalzeiten.