30/05/2013

Einweihung des EuroAirport Business Centers

10 hoch moderne modulierbare Tagungsräume auf 200m2 mit einer "Real-Time"-Reservationsplattform

Am 30. Mai  2013 weihten Jean-Pierre Lavielle, Präsident des Verwaltungsrats EuroAirport und Präsident der Chambre de Commerce Sud Alsace Mulhouse, Charles Buttner, Präsident des Conseil Général und Jürg Rämi, Direktor EuroAirport, in einer offiziellen Eröffnungsfeier in Anwesenheit der Vertreter der Unternehmen und Behörden des Flughafenstandorts und der Region sowie der Medien das neue EuroAirport Business Center ein.

Das Business Center erfüllt einen dringenden Bedarf der Unternehmen vor Ort. Mit dem Blick auf das Vorfeld ist das Center ein äusserst attraktiver Arbeitsort. Es befindet sich im 5. Stock des Flughafengebäudes auf Französischer Seite und ist über die grenzüberschreitende Übergangsstelle im 3. Stock von der Schweiz leicht erreichbar. Es zeichnet sich durch eine aussergewöhnliche Architektur, mit neuester Bürotechnologie ausgerüstete Räume und eine hochmotiviertes Betreuungsteam aus.

Die Fläche von 200m2 des Business Centers ist sehr variabel nutzbar, um individuelle Tagungsräumlichkeiten zusammenzustellen. Die zehn Räume mit 12 bis 45m2  ermöglichen vielfältige Konfigurationen. Im zentralen Bereich lässt sich durch die beweglichen Wandelemente ein Raum von mehr als 100m2 schaffen. Kleine Räume, die für zwei bis drei Personen ausgelegt sind, eignen sich perfekt für Einstellungsgespräche.

Das neue Business Center verfügt über ein weltweit einzigartiges, führendes Reservations-System. Der Kunde kann direkt im Internet (über www.euroairport.com/businesscenter) eine auf seine Bedürfnisse angepasste Buchung in "Real-Time" vornehmen. Die Preise, welche die technische Ausstattung (z.B. Beamer, Bildschirm, WiFi) einschliessen, sind sofort ersichtlich. Stornierungen und Umbuchungen sind jederzeit möglich. Zusätzliche Wünsche (wie z.B. Catering, Konfiguration des Saals) können zur Reservation hinzugefügt werden.


MM_Businesscenter