15/03/2016

Der EuroAirport schenkt dem Feuerwehrmuseum im elsässischen Vieux-Ferrette ein altes Flughafenlöschfahrzeug

Am Dienstag, 15. März 2016, hat der EuroAirport dem Feuerwehrmuseum im elsässischen Vieux-Ferrette, vertreten durch dessen Vereinsvorsitzenden Alphonse Hartmann und den Kurator René Geyller, ein altes Flughafenlöschfahrzeug feierlich übergeben.

Das Fahrzeug vom Typ SIDES 2000 VIM 90 wurde speziell für Einsätze an Luftfahrzeugen konstruiert. Es verfügt über einen Wassertank mit 9 000 Litern Fassungsvermögen, einen Tank für 110 Liter Schaum und kann darüber hinaus 250 Kilogramm Löschpulver fassen. Seine Motorleistung liegt bei 540 PS. Zwischen 1994 und 2015 leistete es dem EuroAirport dank seiner schnellen Verfügbarkeit wertvolle Dienste und war diverse Male für die Sicherheit des Flughafens und der Gebäude im Einsatz.

Ende 2015 hat der EuroAirport seine Flotte durch die Anschaffung neuer Flughafenlöschfahrzeugen vom Typ «Panther» auf den neusten Stand der Technik gebracht. Anlässlich dieser Erneuerung beschloss die Direktion des EuroAirport, eines seiner alten Fahrzeuge SIDES 2000 kostenlos dem Museum zu überlassen.

Mithilfe dieser Spende kann das Museum seine Sammlung nun um eine eigene Abteilung für Flughafenfeuerwehr erweitern. Da die Öffentlichkeit solche Flughafenlöschfahrzeuge nur sehr selten zu Gesicht bekommt, stellt dieses Geschenk für die Museumsbesucher eine zusätzliche Attraktion dar – die willkommene Gelegenheit, ein solches Fahrzeug einmal ganz aus der Nähe zu betrachten. Das Feuerwehrmuseum in Vieux-Ferrette ist damit übrigens das einzige Feuerwehrmuseum in ganz Frankreich, das seinen Besuchern derzeit ein SIDES 2000 präsentieren kann.

Das Feuerwehrmuseum im elsässischen Vieux-Ferrette verfügt über eine der umfangreichsten Sammlungen Frankreichs. 2015 empfing es 7 000 Besucher aus Frankreich und dem Ausland. Das Löschfahrzeug des EuroAirport ergänzt die Sammlung rechtzeitig zur Eröffnung der neuen Saison 2016, die vom 25. März bis zum 31. Oktober dauert. Das Museum ist dienstags bis sonntags von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet, montags geschlossen ausser an Feiertagen.