24/03/2011

Der 10 Millionste easyJet-Passagier am EuroAirport

 

Am Donnerstag, 24. März 2011 haben der EuroAirport und easyJet den 10 Millionsten easyJet-Passagier am Flughafen Basel-Mulhouse gefeiert. Der Passagier befand sich auf dem easyJet Flug EZY7850 nach Madrid.


Die Fluggesellschaft easyJet, die Ende März 2004 den Betrieb am EuroAirport aufgenommen hat, bedient heute 31 Destinationen in Europa, Nord-Afrika und dem Mittleren Osten, hat eine Betriebsbasis von 6 stationierten Flugzeugen (Airbus A319 und Airbus A320) und beschäftigt mehr als 200 Personen.


Der EuroAirport freut sich über die positive dynamische Entwicklung von easyJet, die in den letzten sieben Jahren wichtige Wachstumsimpulse gegeben hat. Die Fluggesellschaft hat ihr Flugangebot kontinuierlich den Bedürfnissen des Dreiländerecks angepasst und die Zahl der Incoming-Touristen gesteigert. Von den neu geschaffenen Verkehrsströmen profitiert nicht nur die Regionalwirtschaft sondern auch die Hotellerie und Gastronomie. Die Aktivitäten von easyJet am EuroAirport tragen heute massgeblich zur Attraktivität des EuroAirport-Standorts bei.


Um den 10 Millionsten easyJet-Passagier zu feiern, wurden auf allen 23 easyJet-Abflügen des heutigen Tags Gratis-easyJet-Flüge verlost. Zudem haben der EuroAirport, die Firma Dufry und das Flughafenrestaurant Autogrill den Gewinnern weitere Sachpreise und Gutscheine gespendet. Alle rund 7 000 abfliegende und ankommende easyJet-Passagiere sowie alle easyJet-Mitarbeitende haben ein easyJet-EuroAirport-Andenken erhalten.


Informationen über das Angebot von easyJet ab dem Euroairport sowie Reservationen unter:
www.easyjet.com