11/08/2017

Beschäftigungszahlen am EuroAirport für das Jahr 2016: Rund 6 400 Arbeitsplätze, 3 Prozent mehr als im Vorjahr


Ende 2016 waren knapp 6 400 Mitarbeitende auf der Plattform des EuroAirport beschäftigt. Grundlage dieser Schätzung ist die jährliche Personalerhebung, an der sich 115 Unternehmen am Standort beteiligt haben. Die aktuellen Zahlen wurden im Rahmen des Jahresberichts 2016 veröffentlicht.

Von den 6 375 Arbeitsplätzen (Stand 31. Dezember 2016) fallen mehr als 2 000 in den Bereich Flugzeugunterhalt und -umbau (33 Prozent), was die grosse Bedeutung dieses Industriezweigs für den EuroAirport unterstreicht. An zweiter Stelle steht der Sektor Fracht (17 Prozent) mit über 1 000 Beschäftigten. Die über 3 000 restlichen Arbeitsplätze verteilen sich auf das Geschäftsfeld Passagierbetrieb, die Behörden und andere am Standort angesiedelten Unternehmen.

Von den 115 an der Umfrage beteiligten Unternehmen sind 61 im Schweizer und 54 im französischen Zollbereich angesiedelt. Die Schweizer Unternehmen beschäftigen 4 907 (77 Prozent), die französischen 1 468 (23 Prozent) Mitarbeitende.

Über 4 700 der 6 400 Beschäftigten sind in Frankreich wohnhaft (75 Prozent), knapp über 1 200 in der Schweiz (19 Prozent) und rund 380 in Deutschland (6 Prozent).

Mehr Informationen finden Sie auf Seiten 54 und 80 im Jahresbericht 2016 unter folgendem Link: https://www.euroairport.com/de/wir-ueber-uns/mehr-informationen.html