26/02/2009

Bari wieder im Streckennetz des EuroAirport: ab 21. Mai bietet Germania zwei wöchentliche Non-Stop-Verbindungen in die Süd-Italienische Stadt Bari an.

Ab 21. Mai 2009 bietet Germania zwei wöchentliche Non-Stop-Flugverbindungen ab dem EuroAirport nach Bari an. Diese am EuroAirport zurückkehrende Low-Cost Fluggesellschaft wird die zwei wöchentlichen Flüge mit einer Boeing B737-300 (136 Plätze) durchführen. Die erneute Einbindung von Bari in das Streckenangebot des EuroAirport verdichtet das Linienflugangebot nach Italien weiter.

 

Mit einer Boeing B737-300 (136 Sitze) verbindet Germania Airlines ab dem 21. Mai 2009 jeweils montags und donnerstags den EuroAirport mit Bari. Der EuroAirport begrüsst den Schritt von Germania, diese Verbindung auch in einem schwierigen Wirtschaftsumfeld wieder neu aufzubauen. Germania wurde 1978 mit Sitz in Köln-Bonn gegründet. Seit dem Entstehen des Unternehmens 1978 geniesst Germania vor allem wegen ihrer Qualitätsstandards in den Bereichen technische Wartung, Sicherheit, Service und Pünktlichkeit eine hohe Reputation in der Reisebranche.

 

Die neue Destination ist ab sofort unter www.germania.aero buchbar mit Preisen (inkl. Steuern und Gebühren) ab 59 Euro für den einfachen Flug.

 

Flugplan:

 

  Route       Flug-Nr       Tage       Abflug       Ankunft  
  EuroAirport - Bari      ST 6090     Mo + Do      12.10 Uhr       13.55 Uhr
  Bari - EuroAirport    ST 6091     Mo + Do     09.30 Uhr     11.30 Uhr

 

Weitere Informationen zum Flugplan sowie Reservierungen unter www.germania.aero