15/09/2016

Am EuroAirport nimmt das neue Parkhaus F4 auf 6 Ebenen Gestalt an – Inbetriebnahme für das zweite Quartal 2017 geplant

Das neue Parkhaus F4, dessen Bau Mitte Januar 2016 begonnen hat, ist das erste öffentliche Parkhaus am EuroAirport. Die Inbetriebnahme des 24 Millionen Euro teuren Gebäudes ist für das zweite Quartal 2017 vorgesehen.

Mit dem Bau des neuen Parkhauses F4 verfolgt der EuroAirport zwei Ziele: den steigenden Passagierzahlen gerecht zu werden und die zukünftigen Arbeiten der Bahnanbindung vorwegzunehmen, die eine Verringerung der bestehenden Parkplatzkapazität verursachen werden. Somit ist das Parkhaus F4 eines der ersten Projekte zur Neugestaltung der Stadtseite des Fluhafengebäudes.

Für mehr Informationen Medienmitteilung EuroAirport