31/05/2010

Air Méditerranée fliegt nun nach Jijel in Algerien

 

Vom  28. Juni bis 25. Oktober 2010 bietet die Fluggesellschaft Air Méditerranée eine neue Destination im Linienverkehr ab dem EuroAirport Basel-Mulhouse-Freiburg an. Der Airbus A321 von Air Méditerranée, der mit 220 Sitzen ausgestattet ist, wird jeden Montag nach Jijel in Algerien fliegen und zwar zu den folgenden Uhrzeiten:

 

Abflug EuroAirport (Flug BIE 3040) 15.55 Uhr – Ankunft Jijel 17.00 Uhr
Abflug Jijel (Flug BIE 3041) 11.40  Uhr – Ankunft EuroAirport 14.55 Uhr

 

 

Um diese neue Flugverbindung auf zu nehmen, hat sich Air Méditerranée mit Atlas Tours zusammen geschlossen, einem Spezialisten des Besuchsverkehrs in Nordafrika.  Die Flüge nach Jijel können bei Atlas Tours oder auf der Website www.vol-algerie.com gebucht werden. Preis für den Hin- und Rückflug: ab € 199 (inkl. Steuern und Gebühren).

 

Air Méditerranée ist eine französische Fluggesellschaft, die 1997 gegründet wurde und sich auf Ferienflüge im Mittelmeerraum und nach Afrika spezialisiert hat. Seit Sommer 2009 hat die Fluggesellschaft eine Marktposition im Bereich des Besuchsverkehrs nach Algerien und Tunesien ein genommen.

 

Diese neue Flugverbindung nach Jijel erweitert das bestehende Angebot ab dem EuroAirport nach Algerien.