20/10/2014

Ab dem Winterflugplan nimmt LAN CARGO einen wöchentlichen Frachtflug ab dem EuroAirport auf

Ab dem 27. Oktober 2014 zum Start des Winterflugplans nimmt LAN CARGO einen wöchentlichen Frachtflug mit einer Boeing 777F ab dem EuroAirport Basel-Mulhouse-Freiburg auf. LAN CARGO ist die Frachtdivision der LATAM Airlines Gruppe, die führende Fluggesellschaft in Südamerika.

Der neue Frachtflug von LAN CARGO (UC 1503) wird jeden Montag Amsterdam um 16.00 Uhr verlassen und am EuroAirport um 17.00 Uhr landen. Um 19.00 Uhr fliegt die Boeing 777F ab dem EuroAirport nach Sao Paolo (Guarulhos), Buenos Aires und Santiago de Chile weiter. (Alle Zeiten sind Lokalzeiten.)

Die Direktion des EuroAirport freut sich sehr über die Ankunft von LAN CARGO, eine erstklassige Frachtairline, welche die Region direkt mit drei wichtigen Zielen in Südamerika – Brasilien, Argentinien und Chile - verbinden wird.

Die Entscheidung von LAN CARGO bestätigt einmal mehr die Attraktivität des Standorts des EuroAirport, der Eingangstor zu drei Ländern ist - Frankreich, der Schweiz und Deutschland - und der nah an Basel liegt, wo mehrere weltweit führende Pharmaunternehmen angesiedelt sind.

Die Entscheidung von LAN CARGO kommt knapp vor der Eröffnung des neuen Cargo Terminal in der südwestlichen Zone 4 des Flughafenareals, das Anfang 2015 in Betrieb gehen wird. Das neue 21'000 m2 grosse Frachtterminal des EuroAirport hat 40 Millionen Euro gekostet. Seine hochmoderne temperaturgesteuerte Infrastruktur ist perfekt auf die Bedürfnisse der lokalen Industrie und Logistikunternehmen abgestimmt, die auf eine unterbrechungsfreie Kühlkette angewiesen sind, und sorgt für eine äusserst effiziente Frachtabwicklung.

Die Logistikbranche ist in der Region rund um den EuroAirport ein extrem wichtiger Wirtschaftsfaktor mit Tausenden Beschäftigten – ein deutlicher Vorteil gegenüber anderen Wettbewerbern.

Mehr Informationen über LAN CARGO: www.lancargo.com