03/03/2004

Ab dem 15. März 2004 nimmt Twin Jet eine neue Verbindung auf: EuroAirport - Marseille-Provence

Ab dem 15. März 2004 nimmt Twin Jet eine neue Verbindung auf: EuroAirport - Marseille-Provence

Ab dem 15. März 2004 nimmt Twin Jet, eine französische Fluggesellschaft mit Hauptsitz in Marseille, eine neue Verbindung vom EuroAirport nach Marseille-Provence auf.

Mit einer Beechcraft 1900, die über 19 Sitzplätze verfügt, wird Twin Jetzweimal täglich vom EuroAirport nach Marseille-Provence fliegen.

Flugplan :

EuroAirport

Ab

08.50 Uhr

Marseille

An

10.15 Uhr

T7 4412

   

19.30 Uhr

   

20.55 Uhr

T7 4416

Marseille

Ab

07.00 Uhr

EuroAirport

An

08.25 Uhr

T7 4411

   

17.40 Uhr

   

19.05 Uhr

T7 4415


Als Spezialist regionaler Verbindungen für Geschäftsreisende bietet Twin Jet Programme zur Förderung der Kundentreue an: ein Jahresabonnement, gültig auf dem Gesamtnetz von Twin Jet sowie die Teilnahme am Bonusprogramm „Fréquence Plus".

Twin Jet ist die grösste französische Fluggesellschaft, die regelmässige Flüge mit Flugzeugen des Typs Beechcraft 1900 durchführt. Im Jahre 2004 wird die Fluggesellschaft über eine Flotte von insgesamt fünf Maschinen verfügen, die 125 Flüge pro Woche durchführen werden.

Im Jahre 2003 verzeichnete Twin Jet einen Umsatz von 7,5 Millionen Euro und konnte dabei einen Gewinn vorweisen. Für das Jahr 2004 plant Twin Jet die Beförderung von ca. 40 000 Passagieren über ihr Netz von 7 Flughäfen: Paris Orly West, Cherbourg, Jersey (Grossbritannien), Metz-Nancy-Lorraine, Marseille, Toulouse, und ab dem 15. März 2004 EuroAirport Basel-Mulhouse-Freiburg.

Für weitere Informationen: http://www.twinjet.net