10/12/2009

Ab Juni 2010:4 neue Destinationen ab dem EuroAirport im Streckennetz von easyJet.

 

Ab Juni 2010 bietet easyJet neue Verbindungen ab dem EuroAirport nach Nantes, Ajaccio, Split und Thessaloniki an. Nebst der Eröffnung der neuen Destinationen baut easyJet das Flugangebot nach Bordeaux, Malaga und Marrakech weiter aus. Zudem werden Porto und Rom ab Juni 2010 wieder täglich bedient und Alicante wird 8mal pro Woche angeflogen.

 

Mit der Ankunft des 5. Flugzeugs (einem Airbus A319/156 Sitze) für die easyJet-Basis am EuroAirport, baut easyJet das Flugangebot per Juni 2010 für das Dreiländereck markant aus. Nach dem erfolgreichen Start der Destination Bordeaux im Sommer 2009, baut easyJet die Präsenz auf den Strecken nach Westfrankreich mit 3 neuen Flügen pro Woche nach Nantes weiter aus. Ajaccio auf Korsika wird 2mal pro Woche angeflogen. Erstmalig erhält der EuroAirport Linienverbindungen nach Split in Kroatien (2mal pro Woche) und nach Thessalonikki (3mal pro Woche) auf dem griechischen Festland.

 

Die Ankunft des 5. easyJet-Flugzeugs schafft rund 35 direkte Arbeitsplätze.

 

Die neuen Destinationen sind ab Donnerstag 10. Dezember unter www.easyjet.com buchbar.

 

Weitere Informationen zum Flugplan sowie Reservierungen unter www.easyjet.com