22/09/2015

23. September 2015: jährlicher Kalibrierungsflug für Instrumentenlandesystem ILS 33 24. September: Überprüfung der GNSS-Anflugverfahren auf die Pisten 15 und 33

Am 23. und 24. September 2015 wird die französische Zivilluftfahrtbehörde DGAC („Direction Générale de l’Aviation Civile“) unter Einsatz eines Flugzeugs vom Typ ATR 42 am Flughafen Basel-Mulhouse zwei unterschiedliche Kontrollflüge durchführen:

Jährlicher Kontrollflug für das ILS 33
Am Mittwoch, 23. September 2015, findet unter Vorbehalt günstiger Wetterbedingungen zwischen 10.00 und 18.30 Uhr Lokalzeit der vorgeschriebene jährliche Kontrollflug für das Instrumentenlandesystem ILS der Piste 33 statt.

Überprüfung der GNSS-Anflugverfahren
Am Donnerstag, 24. September 2015, überprüft die DGAC im Rahmen von Kontrollflügen die Anflugverfahren per GNSS („Global Navigation Satellite System“) für Anflüge auf die Piste 15 (Nordanflug) und die Piste 33 (Südanflug).


Für mehr Informationen EuroAirport Medienmitteilung EuroAirport