17/06/2015

2014 am EuroAirport: Höherer Umsatz, Gewinnsteigerung, Nettoverschuldung auf bislang tiefstem Niveau

Das Geschäftsjahr 2014 war für den EuroAirport erneut erfolgreich. Der binationale Flughafen im Dreiländereck erzielte einen Umsatz von 116,8 Millionen Euro, was einer Steigerung von  7 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Dieses Wachstum ist unter anderem auf die steigenden Passagierzahlen zurück zu führen: 2014 nutzten 6,5 Millionen Passagiere den EuroAirport (+11 Prozent). Auch das Frachtgeschäft konnte dank der Ankündigung des neuen Cargo Terminal und der damit verbundenen drei neuen wöchentlichen Frachterflüge um 5 Prozent auf rund 98 000 Tonnen zulegen.
Mit plus 2 Prozent ist die Anzahl der Flugbewegungen (Starts und Landungen) leicht gestiegen (von 87 322 im Jahr 2013 auf 89 473 im Jahr 2014).

Für mehr Informationen Medienmitteilung EuroAirport