03/12/2012

11. Sitzung der Trinationalen Umweltkommission für den EuroAirport

Ende Oktober ist die 2001 gegründete Trinationale Umweltkommission für den EuroAirport zu ihrer mittlerweile elften Sitzung zusammen gekommen. Den Vorsitz führte der Vorsteher des Departements für Wirtschaft, Soziales und Umwelt des Kantons Basel-Stadt, Regierungsrat Christoph Brutschin. Die Kommission hat sich zunächst über die aktuelle Verkehrsentwicklung und die Entwicklungsplanungen des Flughafens orientieren lassen. Im Zentrum stand sodann der Bericht zur Umwelt- und Fluglärmsituation und zu den laufenden und geplanten Massnahmen zur Verringerung der Lärmimmssionen aus dem Flugbetrieb. Auf Wunsch der Anwohnerverbände wird die Kommission bereits Mitte 2013 das nächste Mal zusammentreten.

Für mehr Informationen: Medienmitteilung EuroAirport