Allgemeine Informationen für Personen mit eingeschränkter Mobilität

Bei der Buchung sollten Sie Ihrer Fluggesellschaft unbedingt die Art Ihrer Behinderung mitteilen (eingeschränkte Mobilität, schlechte Sicht, Gehörschäden, ....), den Grad der erforderlichen Unterstützung und Ihre spezifischen Bedürfnisse während des Flugs, damit Sie während der gesamten Reise die für Sie unerlässlichen Dienstleistungen in Anspruch nehmen können.

Der Antrag auf einen Rollstuhl muss bei der Reservierung gestellt werden.

Je nach Grad der Behinderung und Flugdauer kann eine vorherige medizinische Zustimmung erforderlich sein.

Zugang zum Flughafen

Der Zugang zum Flughafenterminal ab den Parkplätzen ist entweder direkt oder mittels Rampen möglich.

Es gibt keinen Transportservice zwischen den Parkplätzen und dem Terminal. Falls Sie zur Zurücklegung dieser Strecke Hilfe benötigen, setzen Sie sich bitte vor Abflug mit der Firma CGS in Verbindung (siehe Kontaktseite), die Sie bei der Organisation der erforderlichen Hilfsmittel vor Ort gerne unterstützen wird.

Aufzüge befinden sich im Terminal.